Wie immer fand zu Pfingsten vom 25 bis 28.05.2012 unser 36. Frühlingsfest und Volleyball-Turnier statt.

Das Fest hatte wieder einige Highlights zu bieten.  Zum einen waren es die tollen und spannenden Spiele und zum anderen die tolle Stimmung. Dazu kam das nicht mehr zu toppende Wetter sowie die Party am Abend.

Einige Gäste kamen schon am Freitagabend  und der Rest kam dann am Samstagmorgen an. Natürlich blieben einige nicht von Staus verschont, aber das schöne Wetter nach der Ankunft entschädigte hierfür.

Da verletzungsbedingt schon im Vorfeld Mannschaften ausgefallen waren, wurde für Samstag zum ersten Mal für die Kinder ein Spaßturnier angeboten, das allen sehr viel Spaß bereitete. Natürlich bekam dann am Abend bei der Siegerehrung  jeder einen Preis. Aufgrund der positiven Resonanz und der allgemeinen Zustimmung ist im nächsten Jahr eine Wiederholung vorgesehen. Dabei wird ein Orga – Team rechtzeitig Neuerungen in die Spiele einfließen lassen. Schließlich steht der Sport beim FSB ganz oben. Anzumerken ist noch, dass unser Naturschwimmbecken bei den Spielen mit einbezogen wurde, was bei dem herrlichen Wetter nicht nur bei den Kindern gut ankam.

Am Sonntag fand dann unser Mixed-Volleyballturnier statt. Wie immer waren es spannende Spiele und Aachen II konnte sich als Sieger durchsetzen. An allen vier Tagen wurden die anwesenden Spieler und Spielerinnen sowie Besucher durch unser Orga – Team mit ausreichend Speisen und Getränken versorgt. Ein besonderes Highlight war Rührei zum Frühstück. Sehr gefragt war auch EIS, na ja bei den hohen Temperaturen vielleicht verständlich.

Wir freuen uns alle auf ein Wiedersehen zu Pfingsten 2013 mit einem spannenden Turnier bei hoffentlich wieder so tollem Wetter.

 

Montagmittag der 13. Juni 2011, an unserem Natur - Lehrschwimmbecken herrscht reger Betrieb. Es ist ein schöner sonniger Tag und einige unserer Gäste, die noch nicht abgereist sind, nutzen die Gelegenheit um sich noch einmal richtig zu entspannen.

Gerne nehmen Sie auch die Gelegenheit wahr, sich vor der Abreise mit Küchen, Pommes oder einer Suppe zu stärken. Es sind die Überbleibsel der letzten Tage, die nun frei zur Verfügung gestellt werden.

Alle sind sich einig, sie wollen nächstes Jahr wiederkommen.

Wiederkommen zu unserem alljährlich stattfindenden Frühlingfest zu Pfingsten. Am gestrigen Sonntag sowie am Samstag hatten die Spielerinnen und Spieler alles gegeben. Und die beiden Endspiele hatten es in sich. Spannender konnten sie kaum sein und das Niveau der Spiele konnte sich sehen lassen. Ein Vereinsfreund welcher eigentlich, ein anerkannter Fußballkenner und Fan ist, gab mir zu verstehen, dass er äußerst angetanen von dem Spielen war. Wohlgemerkt bei der praktizierten Spielart handelte es sich um Volleyball.

Erholung bedurfte es wohl auch, an diesem Montagmittag, da die Siege der Mannschaften natürlich, in der extra dafür hergerichteten Tischtennishalle gebührend gefeiert wurden.
Die ersten Mannschaften waren bereits am Freitagabend angereist. Für das Organisationteam des FSB Minden begann hiermit, nach der Vorbereitung im Vorfeld, die heiße Phase der Veranstaltung. Aber wie schon im letzten Jahr, klappte alles reibungslos. Dazu beigetragen, haben natürlich die Helfer des FSB Minden und ein Teil unserer Gäste die uns auch unterstützt haben. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle.

Für die kleinen Gäste der Sportler bzw. Tagesgäste, die an diesen Tagen unser Gelände kennenlernen wollten, standen eine Hüpfburg sowie das Pferdereiten auf dem Programm. Dass es an allen Tagen ausreichend Verpflegung gab, ist selbstverständlich. Der Bierwagen und die Grillecke wirkten wie ein starker Magnet auf unserem Gelände.
19-06-2011HB19-06-2011PO19-06-2011MR19-06-2011AF19-06-2011NA19-06-2011SE19-06-2011GI

Hier nun die Platzierungen und die Siegerfotos!

Platzierungen Herren

 
  1. FSB Haard
  2. Dream Team Dortmund
  3. Aachen
  4. MTV Minden
  5. Pogo, Minden
  6. AA Team, Minden
19-06-2011SF1
Platzierungen Mixed-Turnier  
  1. Youngstars Langendreer
  2. Aachen
  3. Dream Team
  4. FSB Haard
19-06-2011SF2

PF1-29-05-10"So ein schöner Tag", dieses Lied habe ich immer noch im Ohr wenn ich an unser Volleyball - Turnier denke. Das liegt wohl daran, dass wir gleich vier wundervolle Tage wettertechnisch hinter uns gebracht haben. Aber nicht nur das Wetter war hervorragend, schon die Stimmung am Anreisetag ließ einiges erwarten, an diesem Tag wurde bereits bis spät in die Nacht hinein gefeiert. Die Vorbereitungen für die kommenden drei Tage waren abgeschlossen und das Orga-Team war gespannt, ob alles nach Plan laufen würde.PF5-29-05-10

Unsere Gäste wurden ausreichend mit Essen und Getränken versorgt. Es gab an allen Tagen Frühstück, Mittagessen, Kaffee sowie am Abend einen Schnellimbiss mit Salatbar.

PF2-29-05-10So konnte am Samstag der erste Teil des Turniers mit dem Herren-Volleyball beginnen. Es waren spannende und aufregende Spiele. Das Endspiel im Mixed am Sonntag ging über drei Gewinnsätze und bei einem Spielstand von 21 zu 24 Punkten, drehte Aachen das Spiel noch zu einem 28 zu 26 Punkte Sieg. Spannender geht es kaum.

Für unsere kleinen Gäste war bestimmt das Esel reiten ein Höhepunkt im Tagesprogramm. Zwei Esel drehten ohne murren (wie es sich für Esel eben gehört Zwinkern ) ihre Runden um unseren wunderschönen Platz. Wer dann noch wollte, konnte sich in der Hüpfburg richtig austoben.PF6-29-05-10

Die Erwachsenen hatten hierfür an weiteren zwei Abenden die Gelegenheit. Die Sieger-Party am Samstag und Sonntag, ging wie es schon fast Tradition ist bis in den frühen Morgen.

PF3-29-05-10Leider war dann fast schon zu schnell der Pfingstmontag gekommen und die Abreise statt an. An dieser Stelle möchte ich ein großes Lob unseren sportlichen Gästen aussprechen, wie immer wurden die ihnen zur Verfügung gestellten Unterkünfte in einem hervorragenden Zustand verlassen.

PF4-29-05-10

Wir hoffen, dass alle eine schöne Zeit bei uns hatten. Für das nächste Jahr bereiten wir uns schon mal vor.

Eure Orga-Team vom FSB – Minden e. V..

Es war einfach alles toll.

Ich glaube so könnte man ohne Übertreibung unser 33. Frühlingsfest zu Pfingsten auf einen Nenner bringen.

Bei dem Wetter fing es schon an, bis auf leichte Bewölkung, die jedoch genau kurz vor der Rede, die Manfred geben wollte einsetzte und ihm so schon die Sorgenfalten ins Gesicht schrieb, war es besser als vorhergesagt, dann es gab davor und danach nur Sonnenschein.

Manfred

Schwimmbad

Wassertemperaturen von 22°C luden nach der offiziellen Einweihung unseres Natur - Lehrschwimmbeckens, bei der Vertreter von Sport und Politik anwesend waren, zu langem verweilen im Wasser ein. Hiervon wurde dann auch reger Gebrauch gemacht. Ich könnte mir vorstellen das heute hier einige zum ersten Mal FKK genossen haben, da man unser Schwimmbad natürlich nur Textilfrei betreten darf.
Wie üblich reisten die Sportler am Freitag an und konnten sich über super lecker schmeckende Kartoffelpuffer hermachen, natürlich gab es auch Würstchen und Fleisch vom Grill.

Kartoffelpuffer

Das beim FSB - Minden nicht nur sportliche Höchstleistungen geboten werden, sondern dass hier auch am Samstag und Sonntag gefeiert wird ist hinlänglich bekannt. Dieses Mal war die Stimmung so gut, es wurde bereits nach der Anreise, spontan im Vereinsheim eine kleine Fete organisiert. So gingen die Sportler am darauffolgendem Tag auch mit guter Laune um 14:00 Uhr an den Start. Die Spiele wurden unter großem sportlichem Einsatz geführt und nur kurz durch die Einweihung des bereits oben erwähnten Lehr - Schwimmbeckens unterbrochen. Da man ja nicht an einem Stück durchspielt, bestand die Möglichkeit in den Spielpausen sich bei Kaffee und Kuchen zu stärken.

Spiel1

Uwe_mit_Wurst

Nach Ende des ersten Turniertages erfreute sich unsere Salatbar großer Beliebtheit. Hier gab es selbstverständlich auch Fleisch zu essen (Salat ist eine hervorragende Beilage), welches fachgerecht von unserem Jugendwart Uwe zubereitet wurde. Er erhielt als Ehrenauszeichnung die goldene Brotwurst.
So bekam an diesem Tag schon die zweite Person eine Auszeichnung, kurz vorher wurde unser Manfred Nolting mit der goldenen Ehrennadel des Dachverbandes FSG - NW e. V. geehrt. Sie wurde ihm vom anwesenden Präsidenten persönlich überreicht.

Ehrung

Fete1

Das keine Langeweile aufgekommen ist verdanken wir unsere Tischtennishalle. Nach dem Ausschank von alkoholischen Getränken und entsprechender Musik, konnte man meinen man befände sich in einer Disco oder ähnlichem Etablissement. Nur die Stimmung empfinde ich hier noch als viel angenehmer, das liegt wohl auch an den tollen Gästen die bei uns waren.

Fete2

Um 10:00 Uhr am nächsten Morgen ging es dann mit dem Mixed - Volleyballturnier weiter, da hier mehr Mannschaften an den Start gingen als am vorherigem Tag, hatte Klaus mit der Leitung bis in den späten Abendstunden zu tun (ein Bricht aus sportlicher Sicht wird sicherlich noch folgen).


Klaus

Pferd

Der Reit- und Fahrverein Großer Weserbogen kam wie immer vorbei und zur Freude unseren kleinen Gäste, die am Tag der offenen Tür zahlreich erschienen waren, konnten sie so ein paar Runden auf dem Rücken der Pferde um unseren Platz reiten. Das die Sieger am Abend bei der Sportlerehrung gebührend gefeiert wurden brauche ich ja wohl nicht extra zu erwähnen.

Als ich am Montag Morgen aufstand, müssen in der Zwischenzeit, schon viele Heinzelmännchen unterwegs gewesen sein, denn ich war erstaunt wie aufgeräumt alles war. Ich persönlich hatte sehr viel Spaß, ich denke unseren Gästen ging es genau so, wir hatten jedenfalls auch Spaß mit ihnen. Ich freue mich schon auf mehr.

In dem Sinne, mit sportlichem Gruß Euer Webmaster Michael

Willi

Volleyball - Turniere 2004

Liebe Mitglieder, liebe Volleyballerinnen und Volleyballer,

Am 29. und 30. Mai 2004 fanden wieder unsere alljährlichen Volleyball - Mannschaftsturniere statt.
Wie jedes Jahr haben wir auch wieder ein Frühlingsfest mit Tagen der offenen Tür veranstaltet.


Das war ein Frühlingsfest, wie man es sich besser kaum wünschen kann.

Es passte alles zueinander:
Schönes Wetter, nette Gäste, spannende Volleyballspiele mit perfekter Turnierleitung - und vor allen Dingen viele hilfsbereite Mitglieder. So ist alles ohne Probleme sehr harmonisch abgelaufen. Unsere Gäste waren voll des Lobes. Wir danken allen Mitgliedern für die tatkräftige Mithilfe, für die Kuchen- und Salatspenden und für die Teilnahme an der Sportlerfete. Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut und der Reitverein "Großer Weserbogen" war mit 5 Pferden zu Gast. So macht Vereinsleben Spaß!

Nach diesem schönen Frühlingsfest geht unser Vereinsleben natürlich weiter und wir hoffen, dass Ihr an unseren weiteren Veranstaltungen zahlreich teilnehmt.

Turnierergebnisse 2004:

Damen - Volleyball - Turnier

Ergebnisse:

Platz 1: Eintracht Minden 1 (Gewinner des Wanderpokals)
Platz 2: Dream Team Dortmund
Platz 3: Eintracht Minden 2
Platz 4: SG MTV 1860 Minden / Eintracht Minden
Platz 5: VC Porta 02
Platz 6: Eintracht Minden 3

Herren - Volleyball - Turnier

Ergebnisse:

Platz 1: Dream Team Dortmund (Gewinner des Wanderpokals)
Platz 2: NUS Aachen
Platz 3: GWD Minden
Platz 4: SG Familiensportgemeinschaft NW
Platz 5: MTV Hausberge
Platz 6: MTV 1860 Minden
Platz 7: FSB Haard
Platz 8: VC Porta 02